Erster Workshop-Tag 2019: Inspiration, Wissen und Austausch

Gutshof Woldezgarten

Erster Workshop-Tag 2019: Inspiration, Wissen und Austausch

Mit einem gemeinsamen Frühstück im Gutshaus des Gutshofes Woldzegarten starteten die 16 TeilnehmerInnen in den ersten Workshop-Tag des Netzwerk Seenplatte 2019. Drei große Themen erwarteten die Wissensdurstigen, die zum Großteil Mitglied im Netzwerk sind.

Jula Welzk Fotografie Gutshof Woldzegarten
Foto-Profi Jula Welzk erklärt die Grundlagen der Fotografie

Fotoworkshop mit Jula Welzk – Lichtblicke Fotografie

Der Erste Block von Juliana Welzk beschäftigte sich mit dem Thema Fotografieren. Die selbstständige Fotografin aus Neustrelitz lichtet regelmäßig Hochzeiten, Neugeborene, Familien und mehr ab. Jula ist seit langem Mitglied im Netzwerk und hat nicht gezögert, diesen Kurs anzubieten.

Ein Kurs zum Anfassen und Verstehen

Fachthemen wie Brennweite, Blende und Iso-Wert kamen zur Sprache, genau wie das Thema der Motivsuche. Aber nicht nur die analoge Fotografie war Inhalt des Kurses, sondern auch digital und besonders das Fotografieren mit dem Handy spielte eine zentrale Rolle.

Jula hilft auch bei den Foto-Funktionen auf dem Smartphone weiter

Nach dem theoretischen Teil in den Seminarräumen der Festscheune nutzten die Teilnehmer*innen die abwechslungsreiche und herbstliche Umgebung des Gutshofes. Neben Scheunen, Koppeln, großen alten Bäumen gab es unendlich viele Motive, die sich den „Nachwuchsfotografen“ für die Motivsuche anboten.
Viele nutzten die Gelegenheit, spezielle Fragen zu stellen zur Bildkomposition, Perspektive und technischen Dingen.
Zu guter Letzt zeigte Profifotografin Jula den Teilnehmer*innen, wie sich die Bilder im Nachhinein bearbeiten lassen, sofern nötig und gewünscht.

SEO-Grundlagen mit für ein besseres Ranking der Homepage

Nach einer gemütlichen Mittagspause stand die Suchmaschinenoptimierung (SEO) auf dem Plan. Social Media Managerin und Online-Redakteurin Judith Kenk entführte die Teilnehmer*innen in das Thema der On-Page-Optimierung. Welche Rolle spielen Aktualität, Benennung der Bilder und das Ranking der Überschriften für die Auffindbarkeit meiner Seite? Sind Backlinks und interne Verlinkungen sinnvoll? Und wie ticken eigentlich Suchmaschinen? Wie halte ich die Besucher möglichst lange auf meiner Seite? All dies war Inhalt des Grundlagen-Kurses.
Die Teilnehmer*innen waren sehr interessiert und versuchten die neuen Erkenntnisse individuell auf ihre Webpräsenz zu transferieren.

Wie bringe ich meine Seite bei Google und Co. nach oben?

Technische Life-Hacks für Deine tägliche Entlastung – mit Manuel Buckow von Funkschuppen

Im dritten und letzten Block tastete sich Manuel Buckow, Inhaber von Funkschuppen und Buckow-Beratung an die Herausforderungen der Teilnehmer*innen ran. Nach einer kurzen Abfrage, der einzelnen Branchen und Abläufe, konnte der Telekommunikations-, Unternehmens- und Digitalisierungsberater aus Rostock zahlreiche Empfehlungen für Automatisierungen und Digitalisierung geben.

Manuel Buckow – Experte bei Digitalisierung und Automatisierung

Auch echte Life-Hacks hatte der Vereinsorsitzende des Netzwerk Seenplatte e.V. aus Rostock dabei: To-Do-Listen (Apps) und die Verknüpfung zu bestehenden Programmen, wie z.B. Kalendern. Es ging auch darum, wie CRM (Customer Relationshop Management) eingesetzt werden kann. Außerdem um online und mobile Terminbuchung, Vertragsverwaltung und digitale Signatur.

Neben einer Menge Input hatten die TeilnehmerInnen Spaß und viel Gelegenheit zum Austausch.

Der Tag klang mit einem gemeinsamen Abendessen aus.

Ein herzliches Dankeschön geht an Sandra Kallisch vom Gutshof Woldzegarten für die Planung und Vorbereitung. Ebenfalls Danke sagen wir an Jula Welzk und Manuel Buckow für die klasse Workshops!

Du willst über unsere Workshops informiert bleiben, dann schreibe uns ein Mail und lass Dich in den Newsletter-Verteiler aufnehmen oder wirf einen Blick auf unseren Kalender.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!