Netzwerken – Viel mehr als nur eine technische Komponente

Netzwerkschnürre auf Karte

Netzwerken – Viel mehr als nur eine technische Komponente

Wenn ihr bei dem Wort Netzwerk an eine 16.000er Leitung denkt, seid ihr hier genau richtig. Denn Netzwerken ist so viel mehr.


Ich würde fast behaupten, dass das Netzwerken zu eurer wichtigsten Eigenschaft werden sollte, sofern sie es nicht schon ist. Warum? Sie verschafft euch Kontakte, Informationen, Wissen, Einladungen und im besten Falle Empfehlungen oder Aufträge. Nun, warum ist netzwerken so wichtig? Genügt es nicht, sein Business vorzubereiten, eine Anzeige zu schalten und zu warten, dass die Kunden euch die Tür einrennen? Ich behaupte, dass ich nicht da wäre wo ich bin, wenn ich nicht so interessiert wäre an meiner Umwelt.

Netzwerken – Wie geht das?

Nun was ist Netzwerken überhaupt? Visitenkarten verteilen? Auf alle möglichen Veranstaltungen gehen?
Auch, aber damit ihr einen Nutzen daraus ziehen könnt solltet ihr auf die Menschen zugehen, zuhören und mit offenen Augen durch die Welt gehen. Nehmt euch Zeit und lauscht auch mal Gesprächen, hinterfragt etwas und seid interessiert.
Als ich in meinen neuen Wohnort gezogen bin, habe ich mir viel Zeit genommen, meine neue Umgebung zu erforschen. Ich habe mit meinem Fahrrad den Ort erradelt, bin in ALLE Läden gegangen. Habe manchmal unter einem Vorwand mit Leuten geredet und bisschen gehorcht, was so „abgeht“. Leute, die ich spannend fand habe ich um ein Gespräch und einen Kaffee gebeten. Wenn ihr offen, mutig und freundlich seid geht das leichter als ihr denkt.

Wie reagieren die Menschen?

Viele Menschen fühlen sich einfach geschmeichelt, wenn man sich für sie und ihr Geschäft interessiert. Sie erzählen eigentlich gerne. Und ihr erfahrt eine Menge wichtiger Infos.
Ganz bald werden sich Verbindungen auftun, die Menschen beginnen auch euch kennen zu lernen und viele geben gerne Hilfestellung, besonders für Zugezogene.
Wenn ihr dann noch Ideen entwickelt und ein Auge habt für die Dinge, die um euch herum geschehen, dann habt ihr eine gute Basis in Zukunft von all diesen Leuten mit Informationen versorgt zu werden. Menschen, die merken, dass ihr euch Gedanken macht beginnen sich für eure Meinung zu interessieren.

Was bringt Dir ein Netzwerk?

Ich bin auf diese Art an zwei tolle Ehrenämter gekommen, an extrem wertvolle berufliche Kontakte und wie es aussieht auch an einen Job.
Wenn ihr jetzt denkt: Ach das geht doch nur ein einem Dorf oder einer Kleinstadt, dann darf ich behaupten, dass ihr irrt.
Die sozialen Netzwerke erlauben es euch – einfacher denn je – anderen Menschen „zu folgen“. Schaut euch an, was sie tun, fragt nach, verteilt Herzchen oder Daumen. Und wenn ihr soweit seid, stellt euch vor. Eventuell brennt euch ein Thema unter den Nägeln. Ich bin bisher mit freundlichem und höflichem Auftreten sehr weit gekommen. Und ich möchte euch animieren, das auch zu versuchen.
Seid mutig, seid höflich, hört zu und zeigt euch interessiert.

Denkt immer daran: wo ihr seid ist vorne!

Netzwerk Seenplatte