Kategorie: Allgemein

Annett Liskewitsch Brainwalk 1

Auf ein GEHspräch mit Annett Liskewitsch

Seit August bietet das Netzwerk Seenplatte eine neue Form des Netzwerkens an: Die sogenannten Business Walks, das bewegte Netzwerken an der frischen Luft. Möglich geworden ist das mit Unterstützung von Annett Liskewitsch von „DIE SCHRITTEMACHER“ aus Bentwisch bei Rostock. Wir wollen heute mehr erfahren über die Vorteile des bewegten Netzwerkens. Annett, du bezeichnest Dich selbst …

Coworking ist Networking?!

Kürzlich haben wir Dr. Katrin Zeidler, Online-Expertin aus Greifswald zu unserem Netzwerktreffen im Gut Pohnstorf eingeladen. Der Ort, an dem das Thema Coworking und Networking zusammenkamen, war nicht zufällig gewählt. Die Hausherrin des Gut Pohnstorfs, Kamila Sösemann, engagiert sich selbst im neu gegründeten Verein „Smart Doerp“. Doch bevor wir in das Thema Coworking, Workspace und …

Impulsfrühstück #impulsMSE

#impulsMSE 1 Jahr Impulsfrühstück

Aus der Frage heraus, welche aktive Hilfe den UnternehmerInnen, GründerInnen und Kreativen in der Region geboten werden könnte, entstand vor gut einem Jahr das Impulsfrühstück. Judith Kenk, Managerin des ESF-geförderten Netzwerk Seenplatte und Martin French von der Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH (WMSE) suchten nach einem Format, bei dem UnternehmerInnen und Co. regelmäßig Gelegenheit bekommen, AN …

#impulsmse: Fördermittel als Rückenwind für meine Finanzierung

Wie schön ist die Vorstellung, sein Projekt oder neues Geschäftsmodell durch Förderung zusätzlich finanzieren zu können? Es gibt einiges zu beachten und zu wissen, denn verschenkt wird Geld nicht. Welche Formen der Förderung es überhaupt gibt und wo Ihr Informationen und Hilfe findet, das haben wir Euch kurz zusammengestellt. Grundlegende Überlegungen Du musst unbedingt bedenken: …

Doreen Hörning Feldsteinscheune Bollewick Netzwerktreffen

Bollewick – Mehr als nur “machen”

In Bollewick ist es ein bisschen anders. Während man sonst in Dörfern auf beschauliche mecklenburgische Ruhe trifft, ist hier richtig was los. Um die 120.000 Gäste kommen jedes Jahr alleine in die größte Feldsteinscheune Deutschlands. Doch das ist nicht alles. Der Käsemann von Bollewick “Man muss schon ein bisschen bekloppt sein für sowas” sagt der …

Digitalisierung mit Manuel Buckow von Funkschuppen

Digitalisierung von Geschäftsprozessen

In den ersten Tagen der Impulswoche haben wir über viele Tehmen gesprochen, begonnen von Learnings und dem Geschäftsmodell bis hin zum Aufbau eines Netzwerks. Einige Dinge brauchen Zeit, doch woher nehme ich sie? Zum Beispiel aus der Optimierung von Prozessen durch Digitalisierung.Für diesen Impuls haben wir Manuel Buckow von der Firma Funkschuppen eingeladen. Der Rostocker …

Judith Kenk Netzwerk Seenplatte Aufbau Geschäftskontakte

Dein Netzwerk: Aufbau und Nutzen

Sind Netzwerke Zeitverschwendung oder kann ich sie effektiv für mein Business nutzen? Wenn ja, wofür nutze ich sie? Und wie gehe ich mit Konkurrenz im eigenen Netzwerk um? Dieser Workshop sollte nicht nur die Augen öffnen für Netzwerke auch im Alltag. Alle Teilnehmer vernetzten sich auf allen nur möglichen digitalen Kanälen. Netzwerk als Testplattform & …

Camila Sösemann (Gut Pohnstorf), Annelie Bänsch (Witeno Greifswald), Susanne Kruse (Susanne Kruse Coaching) Neubrandenburg

Gründung neu gedacht – Ansätze der Stiftung Entrepreneurship

Vor über zwei Jahren nahm die Mitinitiatorin der Impulswoche, Judith Kenk, an einem Seminar von Simon Jochim von der Stiftung Entrepreneurship über Gründung und mehr teil. Simon Jochim sagte einen Satz, der die Netzwerkerin nicht los ließ und auch die Grundlage für die Impulswoche wurde: Arbeite AN Deinem Unternehmen, nicht nur IN Deinem Unternehmen. Für …

Geschäftsmodell mit dem Canvass von Patrick Stähler

Die Gründerplattform und das Geschäftsmodell

Aus Hamburg lieferte die Gründerplattform einen wertvollen Beitrag zur Impulswoche 2019.  Beatrice Lange und Marco Habschick von evers & jung haben viel Erfahrung mit der Arbeit am Geschäftsmodell. Die Fragestellung des Impulses lautet: Arbeit am Geschäftsmodell – Warum sollte dein Geschäft (weiter) existieren? Die Geschäftsidee Um in das Thema zu kommen, starteten die Teilnehmer*innen mit …

Gruppenarbeit Impulswoche 2019 Waren (Müritz)

Erste Impulswoche inspiriert Gründer an der Seenplatte

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland, vom 18. bis 22. November 2019, haben das Netzwerk Seenplatte und die Wirtschaftsförderung Mecklenburgische Seenplatte GmbH GründerInnen und JungunternehmerInnen eingeladen. Die erste Impulswoche 2019 lockte 16 TeilnehmerInnen nach Waren (Müritz) in das Existenzgründerzentrum. Die zentrale Frage in dieser Woche war: Wie schaffe ich es AN meinem Unternehmen zu arbeiten, statt …

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!